Die große Kanu-Herausforderung

Ende Juni war es so weit, Monika und Wolfgang paddelten auf der Hohenwarte-Talsperre die letzten, fehlenden Kilometer für „Die große Kanu-Herausforderung“. Der Deutsche Kanuverband (DKV) lobte diese Auszeichnung in Hinblick auf den 30. Jahrestag der friedlichen Wiedervereinigung aus: • paddeln in allen 16 Bundesländern • innerhalb der letzten 30 Jahre • jeweils mindestens 30 km pro Bundesland.

Die große Kanu-Herausforderung weiterlesen

Auch der Wellness-Container steht schon

und damit sind alle Voraussetzungen für einen weiterhin reibungslosen Sportbetrieb geschaffen. Am Wochenende wurde außerdem der Altbau komplett geräumt und das „Ersatz-Kemmlerstüble“ an seinen endgültigen Standort gezogen. Herzlichen Dank an alle Helfer, allen voran der nimmermüden „Bastelgruppe“ um Helmut, Dietmar, Jens, Bernd,…

Der Bodenseedrache auf der Baden-Württembergischen Meisterschaft

Von Jessica Böhme

In diesem Jahr stand für unser Drachenbootteam „Bodenseedrache“ zum ersten Mal ein ganz besonderer Wettkampf im Veranstaltungskalender, denn unser Team wollte sich auf der Baden-Württembergischen Meisterschaft in Schwörstadt im Rennbereich messen. Ihre Gegner Mannschaften aus Heilbronn, Grenzach und Stuttgart waren allesamt rennerfahren und regelmäßig auf solchen Wettkämpfen unterwegs, für den Bodenseedrache jedoch kein Grund es nicht zu versuchen. Mit viel Training, Motivation und Teamgeist, wollte sich unser Team dieser Herausforderung stellen und die anderen Teams zumindest ärgern. Der Bodenseedrache auf der Baden-Württembergischen Meisterschaft weiterlesen

Gemeinsam statt Einsam

Die zweite Freundschaftsfahrt der Wanderpaddler aus Kreuzlingen und Konstanz fand bei nahezu idealen Bedingungen statt. Und auch die Gruppengröße war sehr angenehm ausgewogen. Ein wunderbarer Ausflug mit netten Leuten, Deutschen und Schweizer bei den Konstanzern, Schweizern und Deutschen sowie einer Dänin bei den Kreuzlingern, den wir auch nächstes Jahr sonntags nach dem Seenachtsfest sehr gerne wiederholen würden. Die Wanderwarte Stephan Pfefferli und Wolfgang Schönwald freuen sich über Zielideen.
Gemeinsam statt Einsam weiterlesen

Das elektronische Fahrtenbuch…

ist ab sofort im Spindraum zu finden:

Links daneben – wie gehabt – ist der Briefkasten für die Gastfahrten. Und auch der Getränkeautomat hat im Spindraum ein neues temporäres Zuhause:

Und das „Schwarze Brett“ findet sich provisorisch auf der Innenseite der Tür zur Clubboothalle „1“