Wälder Kajak Tage („Bregi-Days“) vom 31.05. bis 03.06.2018

Am verlängerten Wochenende an Fronleichnam wird der Bregenzer Wald wieder zum Ziel hunderter Wildwasserpaddler und zum Hotspot der Kajakszene.
An diesen 4 Tagen füllt sich dank der VKW (Vorarlberger Kraftwerke) das Bett der mittleren Bregenzer Ach von Bezau bis Alberschwende und belebt Erinnerungen an die traditionsreiche Paddeldestination!

Die Schwiegigkeit liegt im Bereich  WW3-4.
Es werden also gewisse Mindesterfahrungen wie Rollen in Strömung sowie passende Ausrüstung vorausgesetzt!

Wir treffen uns am Donnerstag, den 31. Mai um 08:00h am KC zum laden der Boote.
Wasser marsch ist ab 10:00h.
Die Fahrt geht von Bezau bis Müselbach mit obligatorischer Rast bei HIGH 5 sowie anschließendem Grillen am Bach.


Zur Bildung von Fahrgemeinschaften bitte  kurz bei mir melden.
Wir würden von Donnerstag bis Samstag an der Bregi bleiben,
Falls sich noch Mitcamper finden…
Eintagesfahrer sind natürlich genauso willkommen!
HelmutSorgius(at)Kanu-Club-Konstanz.de

Mehr Infos gibt’s hier:

https://www.outdoor.at/de/events/waelder-kajak-tage.php

Grüße
Helmut

Slowfood

Unsere Städte liegen direkt nebeneinander, unsere Clubs liegen nur 4 Wasser-Kilometer auseinander, trotzdem gab es in den letzten Jahr(zehnt)en nur sporadische Kontakte untereinander. Die Rede ist vom Paddelclub Kreuzlingen / Schweiz und Kanu-Club Konstanz / Deutschland. In den letzten Jahren änderte sich das schon bei unseren Drachenbootsportlern, die einen regelmäßigen und intensiven Austausch aufgebaut haben, doch bei den Wanderpaddlern herrscht(e) eigentlich Funkstille. Auf einer gemeinsamen Fahrt 2017 beschlossen die beiden Wanderwarte Harald und Wolfgang dies zu ändern und am Sonntag, 27. Mai 2018 eine gemeinsame Wanderfahrt beider Clubs auszuschreiben.

Bei der Vorbereitung und Terminfindung zu diesem gemeinsamen Anlass erfuhr ich, das der PCK eine bewusst genussvolle Fahrt von Kreuzlingen nach Schaffhausen mit 2 Zeltübernachtungen an Auffahrt (CH) / Himmelfahrt (D) plant und ich dachte spontan, das wäre doch auch mal was für uns! Man muss nicht immer gegen die Uhr anpaddeln. Slowfood weiterlesen

SUP-Schüler rocken den Kanuclub Konstanz

kanuclub_martin_malchus_sup_konstanz_bodensee
Rock´n Roll im Kanuclub Konstanz.
Von links nach rechts: Uwe, Edyta, Kursleiter Martin, Peter.

Am Montag, 14.05.2018 fand der 2. SUP-Kurs der Stand Up Paddle Abteilung des Kanuclubs Konstanz statt. Die Teilnehmer lernten diesmal – wie auf dem Foto zu sehen – die sachgemäße Handhabung der Paddel.

Trotz frischen Temperaturen wurden die 4 Teilnehmer in dem 2 Stunden Kurs in den Bereichen Fahrtechnik und Materialhandhabung geschult. Und dies wieder mit viel Spaß.

Die SUP-Kurse finden – wie auch dieser – kurzfristig statt, sobald sich 3 Leute zusammenfinden bzw. anmelden.

kanuclub_martin_malchus_sup_konstanz_bodensee
Die SUP-Kursteilnehmer von links nach rechts:
Uwe, Edyta, Maike, Peter.

SUP Monday ab 28. Mai 2018 – SUP im Kanuclub Konstanz

SUP Kurs 2018 Kanuclub Konstanz

Ab Montag, 28.05.2018 ist es soweit:

Der SUP – MONDAY kommt!

Du paddelst gerne und möchtest dies am liebsten in einer Gruppe tun. Dann komm im Kanuclub Konstanz vorbei. Wir paddeln kleinere Touren in Begleitung erfahrener Instruktoren.

Für Vereinsmitglieder kostenlos. Bitte – sofern vorhanden – das eigene SUP-Material mitbringen. Vereinsmitglieder können die Boards kostenfrei nutzen.

Externe bitten wir um eine Spende von EUR 5,00. Board und Paddel können von Nichtmitgliedern für EUR 10,00 ausgeliehen werden.

Tag: montags (ab 28.05.2018)
Treffpunkt: Kanuclub Konstanz
Uhrzeit: 18.30 – ca. 20.30 Uhr
Anmeldung: keine erforderlich

Der Sup-Monday findet bei jedem Wetter statt. Bei schwierigen Wetterlagen (Gewitterneigung / starker Sturm) gehen wir natürlich nicht aufs Wasser.

Bei Fragen …
kanuclub_martin_malchus_sup_konstanz_bodensee
… bitte an Kursleiter Martin Malchus wenden.
email: sup@kanu-club-konstanz.de
whatsapp/SMS: +49 176 64771294

Auftakt der Bodensee Challenge in Kreuzlingen

Die Bodensee Challenge, ist eine Regattaserie bei der sich Paddler/innen auf einer 10-12 km Strecke versuchen können. Das Teilnehmerfeld besteht aber in der Regel aus rennerfahrenen Sportlern/innen. Nachdem die Challenge jahrelang nur immer in Friedrichshafen ausgetragen wurde, fand im letzten Herbst auch in Konstanz eine Testveranstaltung statt. Dabei nahmen gleich über 20 Paddler/innen teil. In diesem Jahr findet sie nun an vier Orten statt. Neben dem ursprünglichen Austragungsort können sich die Sportler/-innen in Kreuzlingen, Arbon und Konstanz beweisen. Teilnehmen können Kajak, Surfski, Outrigger oder SUP.

Erfolgreich bei der Bodenseechallenge waren: Jasmin Schlinker, Tom Maier, Oliver Theile, Jens Müller und Paul Sorgius (von links nach rechts) Bild: Enrico Schmidtke

Auftakt der Bodensee Challenge in Kreuzlingen weiterlesen

Mitglied im Deutschen Kanu Verband und im Bodensee-Kanu-Ring