Archiv der Kategorie: Kanuwandern

In Kürze ist es wieder soweit…

Das DKV-Paddeljahr neigt sich dem Ende zu (ein Paddeljahr zählt jeweils vom 01. Oktober bis zum 30. September des Folgejahres), anschließend erfolgt bei uns im Club die Saison-Auswertung des elektronischen Fahrtenbuches ’efa‘, die Gesamtsumme wird an den Landesverband gemeldet. Und es stehen wieder die Auswertungen für den DKV-Wanderfahrerwettbewerb an, dafür gebt bitte eure persönlichen Fahrtenbücher in Papierform bis zum 08.10.22 ab, oder schließt euer eFB ebenfalls bis zum 8. Oktober ab!

Am letzten Sonntag der laufenden Saison treffen wir uns traditionell zu einer „letzten“ Gemeinschaftsfahrt:

KCK – Saisonende / Abpaddeln am 25. September 2022
Paddelstart fertig gerichtet um 12:00 Uhr am Steg
Wir paddeln zum Fehrenhorn, Gesamtpaddelstrecke etwa 15 km, Pause bei selbst mitgebrachtem Vesper.

Anschließend gemeinsames „Abgrillen“ am Club:
hierzu bringt bitte jede(r) eine Kleinigkeit mit, Grillgut/Fleisch für sich selbst und Salat o.ä. auch zum Anbieten.

Der Kanu-Club Konstanz freut sich immer über neue Mitpaddler bei seinen Wanderfahrten! Auch diese Veranstaltung zählt übrigens auf der Punktekarte 🙂

Eine Anmeldung ist nicht notwendig, aber nett.
Wolfgang, wanderwart@kanu-club-konstanz.de, PN 0151 5608 1120

… und dann freuen wir uns auf die neue Saison 22/23, wieder mit dem Winter-Dienstagstreff an jedem dritten Dienstag im Monat, wieder mit chatverabredetem Winterpaddeln, wieder mit monatlichem gemeinsamen Winterpaddeln der Vereine PCÜ, PCK, KCR und KCK. Und endlich auch wieder mit Kentertraining im Hallenbad! Details folgen demnächst …

5. Freundschaftsfahrt der Wanderpaddler

Dieses Jahr geht’s am Sonntag den, 31. Juli 2022 gemeinsam mit den Freunden des Paddel-Club Kreuzlingen zum Campingplatz Hegne mit großzügiger Pause am Strandbad (Selbstbedienungs-Gastronomie).

Start in Kreuzlingen 9:15 Uhr | Start in Konstanz 10:00 Uhr, einfache Strecke ab Kreuzlingen 13 km | ab Konstanz 9 km. Die Tour ist für (fast) alle Könnerstufen geeignet und so freuen wir uns sehr auch auf neue Mitpaddler!

Wer mitkommt, meldet sich gerne bis Do. 28.07.22
Wolfgang Schönwald, 0151 5608 1120

Einladung zur Sternfahrt

Die BKR-Sternfahrt ist eine gemütliche Wochenend-Wanderfahrt mit leichtem Zeltgepäck. Hier das offizielle Programm.

Im Detail:

Am Samstag den 9. Juli 2022 paddeln wir ab KCK-Steg mit fertig gepackten Booten um 9:45 Uhr los. Erste Pause nach der Seequerung am Rebgut Haltnau, zweite Pause beim TSV Fischbach (Kaffee & Kuchenbuffet), weiter zum Gelände des Kanusport Friedrichshafen. Gesamtpaddelstrecke 23 km.

Dort eine Zeltübernachtung. Für den Abend sind Grillfleisch, Kartoffelsalat und Fassbier vorhanden. Am Sonntag geht es nach einem reichhaltigem Frühstücksbuffet und wiederum Paddelpause an der Haltnau heim.

Ihr könnt also Kocher, Geschirr und das ganze Gedöns zuhause lassen, einzig wer Wert auf knackige Vitamine am Abend legt, könnte diese noch zwischen Zelt, Isomatte und Schlafsack stopfen. Und Badesachen nicht vergessen!

Ich freue mich auf zahlreiche Mitpaddelnde, bitte gebt mir wegen der Essenskalkulation bis Donnerstag 07.07. kurz Bescheid, ich melde uns dann gesammelt an:
Wolfgang, wanderwart(ätt)kanu-club-konstanz.de

 

Rheinfahrt 2022

Am Morgen des 27. März 2022 machten sich 89 motivierte Paddlerinnen und Paddler trotz Zeitumstellung schon früh auf zur Rheinfahrt von Stein am Rhein nach Schaffhausen. Nach dem Umsetzen der Autos starteten alle schon ein paar Minuten eher als geplant um 10.15 Uhr in Stein, die Sehnsucht nach einer Gemeinschaftsfahrt war bei allen Teilnehmenden des Bodensee-Kanu-Ring groß. Viele Ausfahrten und Veranstaltungen mussten in den letzten zwei Jahren aufgrund der Corona-Pandemie abgesagt werden. Rheinfahrt 2022 weiterlesen

Frühlingserwachen

Zum zweiten Mal hintereinander stand der Winter im Zeichen von Corona. Anfang Dezember sah sich der Vorstand gar nach geltender Rechtslage gezwungen, generell den 2G-Status aller Sport treibenden auf unserem Gelände zu überprüfen und Anderen den Zugang zu verwehren. Ungefähr 180 Mitglieder haben von der Möglichkeit Gebrauch gemacht, sich als 2G registrieren und freischalten zu lassen. Danke insbesondere an Verena und Leonhard, die richtig Arbeit damit hatten! Im Januar gab es nochmal eine kleine Verschärfung, Anfang März eine Lockerung hin zu 3G und jetzt bleibt auf jeden Fall die Maskenpflicht im Gebäude (Clubhaus und Spindraum) bestehen. Frühlingserwachen weiterlesen