Im Verein

Der Kanu-Club Konstanz mit seinen über 1000 Mitgliedern ist ein aktiver Verein. Fast alle Sparten des Kanusports sind im KCK vertreten: Vom klassischen Wanderpaddeln in Kajaks und Kanadiern über SUP, Wildwasser, Surfski bis zum Drachenbootsport findet jeder Interessierte sein Betätigungsfeld.

Informationen zum Verein:

Aktuelle Vereinsnachrichten:


Weil es ein bisschen Missverständlich war

Wie sich so langsam herauskristallisiert, gilt für Baden-Württemberg: „Sport alleine, zu zweit oder mit Angehörigen des eigenen Haushalts auf öffentlichen oder privaten Sportanlagen ist erlaubt.“ Also, ihr dürft unser Clubgelände betreten, ihr dürft Euch ein Boot/SUP holen (auch Vereinsmaterial) und ihr dürft paddeln gehen. Aber dabei sollten bitte nur die Personen auf dem Clubgelände in … Weil es ein bisschen Missverständlich war weiterlesen

Posted in Vereinsnachrichten | Kommentare deaktiviert für Weil es ein bisschen Missverständlich war

Lockdown 2.0

Aufgrund der immer weiter steigenden Corona-Infektionszahlen gilt ab Montag ein zweiter „Lockdown“ in Deutschland. Davon ist leider auch einmal mehr die Ausübung unseres Sports betroffen. Nach den aktuell geltenden Bestimmungen des Bundes und den Ausführungsbestimmungen des Landes werden ab 2. November wieder alle Sportstätten geschlossen. Auch wenn es grundsätzlich heißt, dass Individualsport möglich ist, gilt … Lockdown 2.0 weiterlesen

Posted in Vereinsnachrichten | Kommentare deaktiviert für Lockdown 2.0

Still und leise

Mit erheblicher Verzögerung kann demnächst endlich unser neues Clubheim in Betrieb gehen. Innen sind noch immer nicht alle Gewerke letztendlich zufriedenstellend beendet (Fenster und Rolladen, Elektrik bzw. Beleuchtung, Beschläge, usw.), doch das Haus kann schonmal eingeräumt werden. Und der Innenausbau der einzelnen Räume in Eigenregie kann beginnen. Außen fehlt noch immer die (hellblaue) Farbe, diese … Still und leise weiterlesen

Posted in Neubau, Vereinsnachrichten | Kommentare deaktiviert für Still und leise

Eine ungewöhnliche Paddelsaison endete

Bis zum [Weltfrauentagspaddeln] am 8. März war eigentlich alles normal –dann erreichte uns die Corona-Pandemie: Clubsperrung für 8 Wochen, Zusammenkünfte von mehr als 2 Personen verboten, seit Juli dürfen aktuell maximal 20 Personen zugleich miteinander sporteln, Absage aller größeren Veranstaltungen sowie vieler Wettkämpfe, … Trotzdem – vielleicht aber auch weil auf dem Wasser Abstandsregeln deutlich … Eine ungewöhnliche Paddelsaison endete weiterlesen

Posted in Allgemein, Vereinsnachrichten | Kommentare deaktiviert für Eine ungewöhnliche Paddelsaison endete

Petition Wehre

Auch wenn es in unserem Bereich / am Bodensee keine Wehre gibt, möchten wir alle Paddler bitten, die Petition „Weniger Tote an unseren Flüssen – Lebensgefährliche neue Wehranlagen vermeiden…“ zu unterstützen. Wildwasserpaddler sowie ambitionierte Wanderpaddler des KCK kennen die unglückseligen Kastenwehre von diversen Fahrten. Die Petition wird ab dem 28.08.2020 online gestellt! Von da ab … Petition Wehre weiterlesen

Posted in Allgemein, Vereinsnachrichten | Kommentare deaktiviert für Petition Wehre

Fast Normal – aber mit Corona

Seit dem 1. Juli 2020 dürfen sich im öffentlichen und im privaten Bereich bis zu 20 Personen treffen. So auch zum Sport, Trainings- und Übungsbetrieb. Beim Training darf sogar von der Abstandsregel abgewichen werden. Umkleiden (und Duschen) dürfen ebenfalls wieder genutzt werden – hierbei ist jedoch auf einen Mindestabstand von 1,5 Metern zu achten. Aktuell … Fast Normal – aber mit Corona weiterlesen

Posted in Allgemein, Vereinsnachrichten | Kommentare deaktiviert für Fast Normal – aber mit Corona

Mitglied im Deutschen Kanu Verband und im Bodensee-Kanu-Ring