Alle Beiträge von Wolfgang Schönwald

Wildwasserwoche aus Sicht eines WW-Anfängers

Die Wildwasserwoche des Kanu-Verbandes Baden-Württemberg fand auch 2019 wieder im landschaftlich wunderschönen Tal der Durance in Süd-Frankreich statt. Nach der offiziellen Begrüßung am Sonntag wurden die Teilnehmer bei traumhaftem Wetter entsprechend ihrer bei der Anmeldung angegebenen eigenen Einschätzung, unterschiedlichen Gruppen zugeordnet. Je nach Leistungsgruppe findet man sich bei den Anfängern, den Fortgeschrittenen, den echten Könnern oder irgendwo dazwischen wieder.


Wildwasserwoche aus Sicht eines WW-Anfängers weiterlesen

Vorschau auf den Indian Summer

Da im Moment alles ein bisschen anders ist als sonst, hier eine kurze Vorschau auf Wanderpaddlers Ausflüge, zu denen wir uns immer über neue Mitpaddler freuen! Macht doch mit!

• Am (06.)/07./08. September findet die „Hochrhein-Fahrt“ des Bodensee-Kanu-Ring von Neuhausen unterhalb des Rheinfalls nach Waldshut statt. Eine Anmeldeliste hängt am neuen „Schwarzen Brett“ in der Tür der Halle 1. Tragt Euch bitte schnell ein, der Anmeldeschluss ist schon am 27. August!

• Am Samstagabend, 14. September findet eine „Vollmondfahrt“ mit Beleuchtung statt, natürlich klares Wetter vorausgesetzt. Bitte meldet euch bis einen Tag vorher bei Verena an: schluessel(ätt)kanu-club-konstanz.de

• Am 29. September findet die clubinterne „Abschlussfahrt der Paddelsaison“ 2018/19 statt. Wir paddeln unkompliziert ab Steg nach Hegne und würden uns über zahlreiche Mitpaddler freuen! Hierzu ist eine Anmeldung nicht nötig.

• Schon in der „neuen Paddelsaison“, nämlich vom 03. bis 06. Oktober findet eine „Verbandsfahrt“ des Kanu-Verbandes Baden-Württemberg an den Regen statt. Auch hierzu hängt eine Anmeldeliste am Schwarzen Brett, damit ihr sehen könnt wer hinfährt und wir Fahrgemeinschaften bilden können. Ich melde uns später gesammelt an. Aufgrund der Strecke/Entfernung werden wir zu diesem Ausflug die Boote auf dem Autodach transportieren.

Ich freue mich auf einen tollen September
Wolfgang: wanderwart(ätt)kanu-club-konstanz.de

Die große Kanu-Herausforderung

Ende Juni war es so weit, Monika und Wolfgang paddelten auf der Hohenwarte-Talsperre die letzten, fehlenden Kilometer für „Die große Kanu-Herausforderung“. Der Deutsche Kanuverband (DKV) lobte diese Auszeichnung in Hinblick auf den 30. Jahrestag der friedlichen Wiedervereinigung aus: • paddeln in allen 16 Bundesländern • innerhalb der letzten 30 Jahre • jeweils mindestens 30 km pro Bundesland.

Die große Kanu-Herausforderung weiterlesen

Auch der Wellness-Container steht schon

und damit sind alle Voraussetzungen für einen weiterhin reibungslosen Sportbetrieb geschaffen. Am Wochenende wurde außerdem der Altbau komplett geräumt und das „Ersatz-Kemmlerstüble“ an seinen endgültigen Standort gezogen. Herzlichen Dank an alle Helfer, allen voran der nimmermüden „Bastelgruppe“ um Helmut, Dietmar, Jens, Bernd,…

Gemeinsam statt Einsam

Die zweite Freundschaftsfahrt der Wanderpaddler aus Kreuzlingen und Konstanz fand bei nahezu idealen Bedingungen statt. Und auch die Gruppengröße war sehr angenehm ausgewogen. Ein wunderbarer Ausflug mit netten Leuten, Deutschen und Schweizer bei den Konstanzern, Schweizern und Deutschen sowie einer Dänin bei den Kreuzlingern, den wir auch nächstes Jahr sonntags nach dem Seenachtsfest sehr gerne wiederholen würden. Die Wanderwarte Stephan Pfefferli und Wolfgang Schönwald freuen sich über Zielideen.
Gemeinsam statt Einsam weiterlesen