Archiv der Kategorie: Allgemein

Neue Club T-Shirts

Zur Erinnerung…..

„Man müsste mal schöne Club T-Shirts machen“. Das wurde und wird seit langer Zeit von vielen gewünscht, ist aber gleichzeitig auch schon das Ende aller Gemeinsamkeit. Wenn‘s um Geschmacksfragen geht wird die Luft meist dünn, 4 Leute haben 5 verschiedene Meinungen und manch gute Idee verläuft im Sande. Bis Jessika bei einem Samstagnachmittags-Paddelausflug sagte: „Ich mach das, ist doch gar kein Problem.“

14 Probe- und Ansichtsexemplare wurden bestellt und waren binnen Stunden vergriffen.

Es handelt sich um ein Funktionsshirt in der Vereinsfarbe blau. Auf der Brust befindet sich links in klein unser KCK-Wimpel, hinten auf dem Rücken ist ein Logo mit Doppelpaddel aufgedruckt, das vor rund 4 Jahren in netter Gesellschaft entworfen wurde.
Hier besteht optional die Möglichkeit, statt einem Doppelpaddel ein Stechpaddel ins Logo zu machen 😉
Auf dem rechten Ärmel steht KC Konstanz. Der Stoff des Shirts ist sehr angenehm auf der Haut und kratzt nicht. Es gibt die Shirts für Frauen in den Größen XS bis XL und für Männer in den Größen XS bis 3XL.

Ihr fragt euch jetzt bestimmt: „Und was soll dieses tolle Funktionsshirt kosten?“ Es kostet 25 € pro Stück.

Verbindliche Bestellungen, unter Angaben von Vor- und Nachnamen, E-Mail-Adresse, Damen- oder Herrenschnitt, Menge und Größe an:
Jessika Neumann
Tshirt(ätt)kanu-club-konstanz.de

Wir haben die Shirts nicht vorrätig!
Wir werden also Bestellungen aufnehmen und dann erst gesammelt in den Druck geben.

Text: Wolfgang, Jessika, Fotos: Isolde, Wolfgang

Sommerfest Ante Portas

Am kommenden Samstag  feiern wir ab 15:00 Uhr unser inzwischen zur Tradition gewordenens Sommerfest. Jeder, der Lust hat einen kurzweiligen Tag im Verein zu verbringen, ist herzlich dazu eingeladen. Man darf sich auf spannende und lustige Spiele, sowie einen gemeinsamen Abend am Sommernachtsfeuer freuen.

Wer mithelfen möchte, kann sich am Samstag spontan in die Helferliste eintragen. Wir zählen auf euch und hoffen auf zahlreiches Erscheinen.

Gelungenes Flohmarktwochenende im Kanu-Club

von Jessica Böhme

Einen kurzweiligen Abend bei Livemusik und Bewirtung konnten die Besucher des Konstanzer Flohmarktes dieses Jahr erstmals im Kanu-Club Konstanz erleben, denn in diesem Jahr hatte der Kanu-Club beschlossen, am Samstag und Sonntag die Flohmarktbesucher zu verköstigen und gleichzeitig die Kassen aufzufüllen. Die Planung im Vorfeld verlief zügig und auch der Aufbau ging Dank des Engagements der Mitglieder zügig von statten. An dieser Stelle erst einmal ein großes Dankeschön an Helfer*innen die durch ihren Einsatz und ihr tatkräftiges Anpacken zu einem guten Gelingen beigetragen haben.

Mit Beginn des Aufbaus am Samstag konnten sich Besucher, Standbetreiber, Mitglieder und Touristen mit leckeren Suppen und Getränken ausstatten und die Mägen auffüllen. Als sich dann am Abend zu späterer Stunde eine Band dazu gesellte und spontan einige Stücke spielte, wurde die Stimmung immer besser und bis spät in die Nacht bei lockerer Atmosphäre getanzt, geredet und getrunken. Es war ein sehr schöner Abend und erst als man die Musiker nachts förmlich zum Aufhören zwingen musste, wurde es etwas ruhiger.

Gelungenes Flohmarktwochenende im Kanu-Club weiterlesen

Philipp Mrozik wird Deutscher Meister / SUP Longdistance

Philipp Mrozik SUP DM Xantern

Philipp Mrozik vom Kanuclub Konstanz wird heute sensationell 1. bei den Deutschen Meiterschaften in Xanten. Über die 16 km lange Strecke holt er den Titel in der Longdistance (Master), der Königsdisziplin im SUP-Rennsport.

philipp_mrozik_sup_DM2

G R A T U L A T I O N !!!!!!!!!!!

Der Vorstand des Kanuclub Konstanz hat sofort reagiert und die Zugangstüre der Race-SUPs mit einer Willkommensbotschaft für den erfolgreichen Heimkehrer versehen.

Philipp wird unterstützt von: JP Australia und BlackRoll.

SUP / Stand Up Paddle Kurse im Kanuclub Konstanz

SUP Kurs 2018 Kanuclub Konstanz

DER KURS  vom 12.06.2017 ist leider AUSGEBUCHT!
Ich freue mich auf die angemeldeten/vorgemerkten Teilnehmer.
Falls jemand absagt, kann noch nachgerückt werden.

Der nächste SUP-Kurs findet am Donnerstag, 21.06.2018, auf dem Gelände des Kanuclub KN, Winterersteig 15-17, 78462 Konstanz statt.

Beginn: 18.30 Uhr
Bitte vorab beim Kursleiter (siehe unten) melden.
An diesem Termin werden alle Fahrkönnensstufen geschult (außer Touren-SUP).

Alle Kurse dauern 2 Stunden.  Ausnahmen: Touren-SUP I (3 h) und Touren-SUP II (6h).
Mindestteilnehmerzahl: 3
Die Kurse können sofort starten, sobald sich 3 Teilnehmer gefunden haben.

Sofern Vereinsmitglieder eigenes Material haben, dieses bitte mitbringen. Die Trainingserfolge sind auf dem eigenen Board deutlich höher, da man sich bereits an das Material gewöhnt hat.

Interessiert?
Dann bitte melden bei Kursleiter Martin Malchus unter:
– email: sup(add)kanu-club-konstanz.de
– per whatsapp/SMS: +49 176 64771294

Wir sehen uns auf dem Wasser 🙂

Trainingslager am Lago di Mergozzo

von Jessica Böhme

Für eine Woche mit seinem Boot am Lago di Mergozzo in Italien Urlaub machen und gleichzeitig trainieren mag für viele nach einem schönen Traum klingen, für einige Mitglieder aus der Drachenbootabteilung des Kanu-Club Konstanz war das jedoch Realität, denn wie jedes Jahr fand an dem kleinen See das Trainingslager der Renngemeinschaft Neckardrachen statt. Vor einigen Jahren begannen sich dann auch immer mehr Paddler/-innen aus unserer heimischen Drachenbootabteilung diesen anzuschließen und jedes Jahr werden es mehr. Leider konnten wir den Teilnehmerrekord vom Vorjahr nicht mehr fortsetzten und so reichte es in diesem Jahr nicht für eine eigene Drachenbooteinheit des Bodenseedrachen. Dennoch war das Trainingslager auch für uns Konstanzer mitunter sehr effektiv, denn in dieser Zeit bietet es sich auch an neue Bootstypen wie zum Beispiel das Rennkajak auszuprobieren und den eigenen Horizont zu erweitern.

Viele gingen in der Woche bis an ihre Leistungsgrenze und paddelten unzählige Kilometer, während andere die Zeit lieber intensiv mit der Familie nutzten, denn viele hatten auch den Nachwuchs dabei. In diesem Jahr spielte das Wetter zwar nicht so gut mit, doch davon ließen sich die Sportler/-innen nicht beirren. So wagten sie sich nicht nur in jeder trockenen Minute aufs Wasser, sondern gingen auch wandern, shoppen oder sie besuchten regionale Märkte. Während einige von uns mit den Neckardrachen für internationale Wettkämpfe trainierten, übte andere die Kenterrolle, das Ziel war sie nicht nur bis zur Hälfte zu schaffen, versuchten sich auf SUPs, im Rennkajak oder sie gingen auf lange Kanutouren, die teilweise über den Fluss Toce bis in den nahegelegen Lago Maggiore führten und bei denen sie das Boot auch übers Land schleppen mussten.

Trainingslager am Lago di Mergozzo weiterlesen