Hausordnung

Kanu-Club Konstanz e. V.

  • Hunde sind auf dem Clubgelände an der Leine zu führen.
  • In unseren Clubräumen gilt generelles Rauchverbot.
  • Mülltrennung ist bei uns selbstverständlich und obligatorisch.
  • Fahrräder bitte in den dafür vorgesehenen Ständern abstellen.
  • Die Benutzung der Küche bleibt den Clubmitgliedern vorbehalten. Für Gäste steht die Küchenzeile im Vorraum zur Verfügung.
  • Falls die Küche oder der Clubraum benutzt wurden, sollte diese anschließend sofort wieder geputzt werden (Geschirr, Gläser, Töpfe spülen).
  • Feste jeglicher Art sind vorher bei unserer Zeltwartin anzumelden, es sind die Bedingungen für „Private Feste“ zu beachten.
  • Beschädigungen an Allgemeingut bitte umgehend den entsprechenden Fachwarten melden.
  • Kindern unter 12 Jahren ist der Aufenthalt auf dem Clubgelände nur in Begleitung eines Erwachsenen erlaubt.
  • Jugendliche ab 12 Jahren dürfen sich ohne Aufsichtsperson bis 20 Uhr im Kanuclub aufhalten.
  • Für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren gilt Alkoholverbot.
  • Das unerlaubte Betreten von Küche und Werkstatt ist Minderjährigen untersagt, ebenso das Hantieren mit Werkzeug und das Spielen am offenen Feuer ohne Aufsicht.

Und nun noch eine große Bitte zum Schluss:
Beim Verlassen der Clubräume Fenster schließen und Lichter löschen. In den Wintermonaten bitte die Heizung nur am Zentralregler zurückdrehen. Beim Verlassen des Clubgeländes unbedingt darauf achten, dass alle Türen und Tore nicht nur geschlossen, sondern auch abgeschlossen sind.

Mitglied im Deutschen Kanu Verband und im Bodensee-Kanu-Ring