Am Samstag steigt unser Sommerfest

Am 29. Juni ab 18 Uhr erwarten Euch erfrischende Drinks und Mexican Food, mit Einbruch der Dunkelheit ein Sommersonnenwendfeuer sowie die Rockabilly-Band „The Railbones“.  Kommt alle und verbringt einen supertollen Abend im Kanu-Club!

Zeitgleich und am Tag danach findet der große Konstanzer Flohmarkt statt, an dem wir uns kulinarisch beteiligen um Einnahmen für unseren Club zu erzielen.

Einladung zur BKR-Sternfahrt

Die Sternfahrt des Bodensee-Kanu-Ring ist eine gemütliche Gepäckfahrt. Programm laut BKR-Ausschreibung LINK

Wir starten hier mit fertig gepackten Booten am Samstag den 6. Juli 2019 um 10:00 Uhr am KCK-Steg. Erste Pause nach der Seequerung an der Haltnau, zweite Pause beim TSV Fischbach (Kaffee & Kuchenbuffet), weiter zum Kanusport Friedrichshafen. Gesamtstrecke etwa 23 km.

Dort eine Zeltübernachtung. Grillfleisch und Fassbier sind vorhanden.
Am Sonntag geht es nach einem schmackhaften Frühstücksbuffet wieder heim.
Ihr könnt also den Kocher getrost zuhause lassen 🙂

Die Veranstaltung zählt übrigens mit zur BKR-Aktiven-Schelle. Die bekommt jährlich der Mitgliedsverein des Bodensee-Kanu-Ring überreicht, dessen Mitglieder am fleißigsten an den verschiedenen BKR-Veranstaltungen teilnehmen!

Wer mitpaddeln möchte, meldet sich wegen der Platzreservierung bitte kurz bei mir an: wanderwart(ätt)kanu-club-konstanz.de

Das waren die BregiDays 2019

Am verlängerten Wochenende an Fronleichnam wurde der Bregenzer Wald wieder zum Ziel hunderter Wildwasserpaddler und zum Hotspot der Kajakszene.
An diesen 4 Tagen füllt sich jedes Jahr dank der VKW (Vorarlberger Kraftwerke) das Bett der mittleren Bregenzer Ach von Bezau bis Alberschwende und belebt Erinnerungen an die traditionsreiche Paddeldestination die sonst leider wegen der Wasserentnahme durch die Kraftwerke nur selten befahrbar ist.

Das waren die BregiDays 2019 weiterlesen

Neubau Phase II

Wie auf der diesjährigen Jahreshauptversammlung mit deutlicher Mehrheit beschlossen, werden wir nach dem Sommerfest langsam beginnen, unser Clubheim in Eigenleistung leerzuräumen. Ziel ist es, das die externen Bauarbeiten zu Generalsanierung und Umbau ab 1. September 2019 starten können. Und wenn alles rund läuft, hoffen wir gegen Ostern 2020 die neuen Räumlichkeiten wieder zu beziehen.

Wie vor der Abstimmung auf der JHV dargelegt, entstehen durch die derzeitigen Rahmenbedingungen im Bausektor nicht unerhebliche Mehrkosten. Da alle Mitglieder schon eine Umlage in Höhe von zweimal 75.-€ in den letzten Jahren geleistet haben und wir Euch nicht pauschal ein weiteres Mal belasten wollen, wurden verschiedene –freiwillige– Finanzierungsmöglichkeiten diskutiert. Eine davon lautete: Spende.

Hier gibt es aktuell zu berichten, das ein Mitglied dem Kanu-Club Konstanz e.V. eine Einzelspende in Höhe von 10.000 € überwiesen hat! Das Vorstandsteam bedankt sich im Namen aller Mitglieder recht herzlich!

Weitere Infos folgen zu gegebener Zeit, wie immer hier auf der Homepage. Der Club zählt auf Euch!

Text: Wolfgang

Immer wieder schön: die Schussen

An dem Tag, als wir das letzte Mal auf der Schussen waren, brannte das Schwaketenbad ab, man konnte es selbst von Langenargen aus beobachten nur wussten wir nicht wirklich was da im fernen Konstanz passiert. Letzte Woche nun fand das Richtfest des neuen Schwaketenbades statt, welches voraussichtlich in 12 Monaten eröffnet werden soll. Und vielleicht bekommt unser Club dann ja wieder Hallenbadzeiten zum winterlichen Kentertraining? Jedenfalls war es vergangenen Samstag mal wieder Zeit auf der Schussen zu paddeln.

Die Schussen darf ganzjährig bepaddelt werden, die Komfortzone beginnt beim Pegel Ravensburg über 40 cm, wir hatten mit 34 cm oftmals recht wenig Wasser überm Bachbett. Besonders auf den ersten 13 km gab es so Spiel, Spaß und ein wenig Abenteuer, dann folgten in kurzem Abstand drei Sohlschwellen. Auf der zweiten Hälfte ist die Schussen dann ein traumhaft dahinfließender Wald- und Wiesenfluss. Doch Bilder sagen mehr als tausend Worte: Immer wieder schön: die Schussen weiterlesen

Das Sommerfest klopft an

sowie zeitgleich und am Tag danach der große Konstanzer Flohmarkt, an dem wir uns kulinarisch beteiligen um Einnahmen für unseren Club zu erzielen. Es erwarten Euch am 29. Juni 2019 ab 18 Uhr erfrischende Drinks, Mexican Food, mit Einbruch der Dunkelheit ein Sommersonnenwendfeuer und die Rockabilly-Band „The Railbones“ aus Stuttgart. Alles Komponenten für einen supertollen Abend im Kanu-Club.

Soweit die Theorie. In der Praxis liegt bisher die Anzahl der Helfer, die ein solches Unternehmen unbedingt braucht, eher im überschaubaren Bereich. Und so würden wir uns freuen, wenn ihr zuverlässig für ein paar Stunden Eurer Wahl mithelfen könnt. Bitte meldet Euch bei feste.helfen@kanu-club-konstanz.de

Wir brauchen genau DEINE Unterstützung, damit aus der Theorie gelebte Praxis für alle wird!

Mitglied im Deutschen Kanu Verband und im Bodensee-Kanu-Ring