Alle Beiträge von Helmut Sorgius

Jugend Zeltwochenende 2018

Text: Leonie und Miriam

Am Freitag ging es um 18 Uhr am KCK los. Nach dem Zeltaufbau gab es das alljährliche Spagetti Bolognese Essen, eine Bilderschau und viel Spaß. Am Samstag klingelte der Wecker um 7:30 Uhr und nach einem Brötchenfrühstück ging die Fahrt nach Ermatingen los. Da uns die ganze Zeit eine dunkle Wolkenfront bedrohte, war es etwas unentspannt, aber es regnete nicht. Dann gab es zum Mittag die noch übrige, nun in Suppe Bolognese umgetaufte, Spagetti Bolo.
Danach war Boots-Badezeit. Währenddessen hatten Paul, Miriam und Leonie Rennboottraining mit Dietmar. Obwohl das Steuer von Taurus (Miriams Rennboot) nicht voll funktionstüchtig war, hatten alle Spaß und konnten ihre Technik verbessern. Wieder zurück am Steg waren die Kleineren noch fleißig am Schnappi paddeln und Eskimorolle im Zweier mit Helmut machen. Zwischendrin gab es dann zum Aufwärmen noch Kuchen und Tee/Kaffee.
Das Feuer wurde zum Abend hin fleißig angefeuert, damit wir grillen konnten. Zu den Würsten gab es Salat und Brötchen. Als es dunkel wurde kamen dann die Marshmallows und anderes Naschzeug zum Einsatz. Und schon war auch dieser Tag zu Ende.
Am Morgen konnten wir diesmal bis 8 Uhr schlafen, bevor es dann Frühstück gab. Nun gab es eine Fahrt zur morgendlichen Dusche unter der Fontaine. Um das Bootsgefühl zu verbessern spielten wir noch Ball und alle gingen mehr oder weniger freiwillig dabei baden.
Zurück gab es dann die restlichen Würstchen, Brötchen, Kuchen und Salate. Nun mussten nur noch die Zelte abgebaut, alles eingepackt und das restliche Chaos beseitigt werden.

Wir alle freuen uns schon auf das Zeltwochenende nächstes Jahr!

 

 

Wälder Kajak Tage („Bregi-Days“) vom 31.05. bis 03.06.2018

Am verlängerten Wochenende an Fronleichnam wird der Bregenzer Wald wieder zum Ziel hunderter Wildwasserpaddler und zum Hotspot der Kajakszene.
An diesen 4 Tagen füllt sich dank der VKW (Vorarlberger Kraftwerke) das Bett der mittleren Bregenzer Ach von Bezau bis Alberschwende und belebt Erinnerungen an die traditionsreiche Paddeldestination!

Die Schwiegigkeit liegt im Bereich  WW3-4.
Es werden also gewisse Mindesterfahrungen wie Rollen in Strömung sowie passende Ausrüstung vorausgesetzt!

Wir treffen uns am Donnerstag, den 31. Mai um 08:00h am KC zum laden der Boote.
Wasser marsch ist ab 10:00h.
Die Fahrt geht von Bezau bis Müselbach mit obligatorischer Rast bei HIGH 5 sowie anschließendem Grillen am Bach.


Zur Bildung von Fahrgemeinschaften bitte  kurz bei mir melden.
Wir würden von Donnerstag bis Samstag an der Bregi bleiben,
Falls sich noch Mitcamper finden…
Eintagesfahrer sind natürlich genauso willkommen!
HelmutSorgius(at)Kanu-Club-Konstanz.de

Mehr Infos gibt’s hier:

https://www.outdoor.at/de/events/waelder-kajak-tage.php

Grüße
Helmut