Alle Beiträge von Arne Krüger

Bootshauswart gesucht!

Nach mehr als 10 Jahren gibt Uwe Hensch sein Amt als Bootshauswart ab.
Vielen Dank an Uwe für sein Engagement!
Daher:

WIR  SUCHEN  ZUM  APRIL  2015  EINEN  NEUEN

BOOTSHAUSWART (w/m)

Also eine tatkräftige und organisationsstarke Paddlerin oder einen Paddler, der nicht wegläuft, wenn mal ein Hammer in die Hand zu nehmen ist!

  • Mit Kompetenz für alle Fragen, die unser Gebäude und unseren Steg betreffen
  • Aufrechterhaltung des sicheren und ordnungsgemäßen Betriebs der baulichen Anlagen des Vereins
  • Vorbereitung und Organisation von Wartungsarbeiten
  • Auftraggeber gegenüber Handwerkern und Fremdfirmen (Du musst nicht alles selbst können & schrauben)
  • Ständige Kontrolle des wirtschaftlichen Betriebs unserer technischer Anlagen
  • Schlüsseldienst bei unserer Schliessanlage
  • Organisation des „Bootshausputzes“

Die Position des Bootshauswarts ist ein von der Mitgliederversammlung zu wählendes ordentliches Mitglied der fünfköpfigen Vorstandschaft des Kanu-Club Konstanz.

Die Aufgaben können aber auch geteilt werden, wenn sich mehrere Bewerber einzeln oder als Team melden.

  • Du möchtest aktiv zum Gelingen unseres Vereinslebens beitragen?
  • Du willst eigene Ideen einbringen und umsetzen?
  • Du hast Lust,  mit motivierten Paddlern zu arbeiten  –  und etwas Zeit für diesen Job?

Dann melde Dich doch bei Reiner Schmid oder einem anderen Vorstandsmitglied!
Wir geben gerne weitere Auskünfte!

Für Kaltwasserscheue: Kentertraining im Hallenbad

Als Seepaddler ist es nicht unbedingt nötig, die Eskimorolle zu beherrschen, aber selbst erfahrene Paddlerinnen und Paddler sollten für ungetrübten Paddelspaß und zur eigenen Sicherheit einmal die Erfahrung gemacht haben zu Kentern!

Kentern-Titel

Daher bietet der KCK, wie jedes Jahr im Winter, ein Kentertraining im Hallenbad an, so dass Ihr unter fachlicher Anleitung und Aufsicht in kontrolliertem und temperiertem Gewässer Eure Technik verbessern, Hemmungen abbauen und Euren Aktionsradius erweitern könnt.

Für Kaltwasserscheue: Kentertraining im Hallenbad weiterlesen

Jahresabschluss

Der Kanu-Club Konstanz beendet eine erfolgreiche Paddelsaison

Das Kalenderjahr hat noch ein bisschen was in petto, und auch die wetterharten Paddlerinnen und Paddler haben bis Neujahr noch einiges vor, doch das Kanujahr 2014 ist bereits Geschichte: Der Kanu-Club Konstanz (KCK) meldet dieser Tage seine Leistungsdaten an den Bundesverband DKV.

KCK Abpaddeln 2014

Der mit über 800 Paddlerinnen und Paddlern mitgliederstärkste Kanu-Club in Baden-Württemberg blickt auf ein erfolgreiches Jahr zurück: Mit über 58.000 gepaddelten Kilometern stellten die Aktiven des KCK wieder eine Bestmarke auf. „Das ist besonders erfreulich, da das Wetter im Sommer und insbesondere an den Wochenenden häufig etwas zu wünschen übrig ließ“, findet Wanderwart Wolfgang Schönwald.

Jahresabschluss weiterlesen

Bodenseedrache beim Armadacup

Riesenerfolg beim 28. Armadacup in Bern:
Der „Bodenseedrache“ des KCK holt in einem starken internationalen Feld den 4. Platz

Zum Ende der Paddelsaison hauen die starken Frauen und Männer des Kanu-Club Konstanz noch einmal richtig einen raus: Beim für raue Sitten berüchtigten „BKW Armadacup“ auf dem Wohlensee bei Bern holt der „Bodenseedrache“ des KCK am Samstag, 25.10., einen großartigen vierten Platz in der Mixed-Klasse.

Bodenseedrache beim Armadacup weiterlesen