Freya Schilling-SUP Sportlerin des Kanu-Club Konstanz gewinnt Sport-Award

Großer Jubel bei der Gewinnerin des Sport Awards.
Wer dies lesen kann braucht keine Brille 🙂 / Bericht im Südkurier vom 23.04.2018

Auszug des Südkurier-Berichts:
„Höhepunkt war die Verleihung des Sport Awards. Hier wurden nicht nur Spitzenleistungen berücksichtigt, sondern Geschichten hinter den Geschichten. Gewonnen hat Freya Schilling. Die Orthopädietechnik-Mechanikerin hat für einen Bein amputiereten Menschen eine spezielle Prothese entworfen, damit er wieder seiner Leidenschaft, Schwimmen, nachgehen kann. Mit seiner Alltagsprothese war das nicht möglich. Das Wasser hätte das Material angegriffen“

Die Verleihung der Auszeichnung.
Der Pokal auf dem NAISH-SUP-Board der Siegerin.

Die amtierende baden-württembergische SUP-Meisterin fährt dieses Jahr für NAISH und wird an vielen unterschiedlichen Rennen starten.

Das erste SUP-Rennen der Saison 2018: Ice-Race Thun

ICE Race Thun 2018 Kanuclub Konstanz SUP Abteilung
ICE Race Thun 2018 – 4 SUP-Athleten des Kanuclub Konstanz waren am Start

Am Sonntag, 22.04.2018 machten sich 4 SUP-Sportler des Kanuclub-Konstanz auf den Weg nach Thun. Auf dem Programm stand das erste SUP-Rennen der Saison: das Ice-Race im schweizerischen Thun.  Einer von ihnen ließ das Board zuhause und startete mit dem Outrigger.
Zwei der  Ergebnisse wurden mit den vom Konstanzer Andi Widmann  geshapten Carbon-Raceboards erzielt.

Impressionen vom Ice Race Thun 2018
SUP Abteilung Kanuclub Konstanz – Ice Race Thun

Die ERGEBNISSE :

SUP – STAND UP PADDLING

Kurzdistanz 6 km DAMEN:
1. Platz: Veronika Michelfelder (34:17) (WARK-BOARDS Konstanz)

Longdistance 18 km DAMEN:
8. Platz: Ilse Tangerding (2:26:51) (WARK-BOARDS/INDIANA)

Longdistance 18 km HERREN:
9. Platz: Philipp Mrozik (1:57:01) (JP AUSTRALIA)

OUTRIGGER EINER 18 km:
2. Platz: Alexander Stertzik (1:48:27)

Nicht am Start waren Freyja Schilling, die sich auf die offene hessische Meisterschaft vorbereitet und zudem am Samstagabend den Sport-Award beim Ball des Sports in Empfang genommen hat. Und Martin Malchus, der krankheitsbedingt nicht starten konnte.

Veronika Michelfelder – Platz 1 Kurzdistanz
Alexander Stertzik: Platz 2 Outrigger 18 km

9. Offene Deutsche Drachenboot Langstreckenmeisterschaft in Essen

von Jessica Böhme

Bei der Drachenboot-Langstreckenmeisterschaft in Essen waren auch in diesem Jahr drei Sportler/-innen des Kanu-Club Konstanz vertreten. Auf einer Distanz von 12 Kilometern mit insgesamt 5 Wenden mussten Nicole Böhme, Jasmin Schlinker und Thomas Maier mit ihren Teams beweisen, dass sie Durchhaltevermögen und die nötige Ausdauer besitzen, um bei diesem harten Wettkampf bestehen zu können. Gestartet wird unter anderem in den Kategorien Master (die Paddler/-innen müssen 40 oder älter sein) und Premier (die Paddler/-innen müssen 16 oder älter sein). Dafür beginnen die Sportler/-innen bereits Wochen vorher mit dem Training. Für die Renngemeinschaft Neckardrachen ging es in diesem Jahr um nicht mehr als die Verteidigung ihres Meistertitels vom Vorjahr, entsprechend hoch waren die Erwartungen an die Teamkameraden.

Bild: Tom Maier

9. Offene Deutsche Drachenboot Langstreckenmeisterschaft in Essen weiterlesen

Internationale Bodensee Challenge 2018

Wettkampf | Surfski | Outrigger | Kajak | SUP

Nachdem die „Bodensee Challenge“ mit ihren Wurzeln in Friedrichshafen letztes Jahr mit dem „Hörnle-Cup“ einen Ableger bekam sind es dieses Jahr schon vier Austragungsorte:

28.04.2018 – Kreuzlingen (CH) – PC Kreuzlingen
30.06.2018 – Friedrichshafen (D) – KS Friedrichshafen
08.09.2018 – Arbon (CH) – DWSC Bodensee
27.10.2018 – Konstanz (D) – KC Konstanz

Los geht es in 2 Wochen beim Paddelclub Kreuzlingen, alle sportlich interessierten und ambitionierten Paddler sind dazu herzlich eingeladen. https://www.kanu-kreuzlingen.ch/bodensee-challenge/

Mitglied im Deutschen Kanu Verband und im Bodensee-Kanu-Ring