9. Offene Deutsche Drachenboot Langstreckenmeisterschaft in Essen

von Jessica Böhme

Bei der Drachenboot-Langstreckenmeisterschaft in Essen waren auch in diesem Jahr drei Sportler/-innen des Kanu-Club Konstanz vertreten. Auf einer Distanz von 12 Kilometern mit insgesamt 5 Wenden mussten Nicole Böhme, Jasmin Schlinker und Thomas Maier mit ihren Teams beweisen, dass sie Durchhaltevermögen und die nötige Ausdauer besitzen, um bei diesem harten Wettkampf bestehen zu können. Gestartet wird unter anderem in den Kategorien Master (die Paddler/-innen müssen 40 oder älter sein) und Premier (die Paddler/-innen müssen 16 oder älter sein). Dafür beginnen die Sportler/-innen bereits Wochen vorher mit dem Training. Für die Renngemeinschaft Neckardrachen ging es in diesem Jahr um nicht mehr als die Verteidigung ihres Meistertitels vom Vorjahr, entsprechend hoch waren die Erwartungen an die Teamkameraden.

Bild: Tom Maier

9. Offene Deutsche Drachenboot Langstreckenmeisterschaft in Essen weiterlesen

Internationale Bodensee Challenge 2018

Wettkampf | Surfski | Outrigger | Kajak | SUP

Nachdem die „Bodensee Challenge“ mit ihren Wurzeln in Friedrichshafen letztes Jahr mit dem „Hörnle-Cup“ einen Ableger bekam sind es dieses Jahr schon vier Austragungsorte:

28.04.2018 – Kreuzlingen (CH) – PC Kreuzlingen
30.06.2018 – Friedrichshafen (D) – KS Friedrichshafen
08.09.2018 – Arbon (CH) – DWSC Bodensee
27.10.2018 – Konstanz (D) – KC Konstanz

Los geht es in 2 Wochen beim Paddelclub Kreuzlingen, alle sportlich interessierten und ambitionierten Paddler sind dazu herzlich eingeladen. https://www.kanu-kreuzlingen.ch/bodensee-challenge/

Der Rasen um das neue Bootshaus wurde heute verlegt – Helfer gesucht!

Heute wurde vom Gartenbau Steidle der Rollrasen um das neue Bootshaus verlegt und die übrigen Flächen hergerichtet und mit Grassamen versehen. Da die Flächen zum jetzigen Zeitpunkt sehr empfindlich sind gilt folgendes:

Wir bitten den Rasen in den ersten 2 bis 3 Wochen schonend zu begehen. Unter anderem sollten keine großen Gruppen über den Rasen gehen  und diese oder einzelne Personen sich dort nicht unnötig lange aufhalten. Aufgrund der Bewässerung ist der Boden sehr aufgeweicht und dem entsprechend sehr empfindlich! 

Damit man an die Boote kommt haben wir zwei Stege verlegt, über die man an die Bootslager kommt. Bitte diese benutzen. Die Boote zum Wassern fertig machen kann man dann auf dem alten Rasengelände.

Vielen Dank für die Rücksichtnahme.

Der Rasen muss derzeit feucht gehalten werden – hierfür suchen wir dringend Helfer für die nächste Woche die tagsüber Zeit haben um den Rasen feuchtzuhalten und somit den Verein hierbei unterstützen. Bitte sich bitte mit Jens Endruweit in Verbindung setzen, er koordiniert die Einsatz koordiniert.

Allen die Helfen schon auf diesem Wege vielen Dank!

 

Was lange währt…

… erreicht langsam seinen finalen Zustand. An den Außenanlagen um das neue Bootshaus wird noch gearbeitet. Das Bootshaus selbst ist mittlerweile fertig. In den vergangenen Wochen wurden als letzte Arbeitsschritte noch die teilweise etwas klemmenden Tore gerichtet. Anschließend hat Jens Endruweit die Türklinken durch die ursprünglich geplanten Knöpfe ersetzet. So lassen sich die Tore einfach zudrücken und müssen tagsüber nicht jedes Mal abgeschlossen werden. Bitte achtet darauf, dass ihr Türen und Tore immer zusätzlich noch abschließt, wenn ihr als Letzte das Gelände verlasst!

Im neuen Bootshaus lagern Stand heute 225 private Boote, es konnten dabei zahlreiche neue Boote einziehen. Nun sind die Kapazitäten weitgehend erschöpft. Bis alle ihren jetzigen Platz gefunden hatten, dauerte es eine Weile und Monika Schönwald tüftelte immer wieder aufs Neue an den Lagerplänen für die einzelnen Ställe.

Nun ist alles so weit, dass die Zugangsberechtigungen bedarfsgerecht individuell angepasst werden können. Wie früher im alten Bootshaus kommt dann jeder nur noch in den Stall, wo sein Boot liegt. Bei Fragen oder Unklarheiten wendet euch bitte per Mail an schluessel(ätt)kanu-club-konstanz.de

Text und Foto: Verena Blattmann, Schlüsselwartin

Einladung zur Jahreshauptversammlung

Die Einladungsschreiben wurden zusammen mit dem „Paddelblättle 2018“ per Briefpost versandt. Hier das Ganze noch einmal auf elektronischem Wege, sollte irgendwo ein Brief auf der Strecke geblieben sein:

Liebe Mitglieder,

wir laden euch ein zur Jahreshauptversammlung des Kanu-Club Konstanz e. V. am
Dienstag, 24. April 2018 um 19.00 Uhr im Clubheim am Winterersteig.

Tagesordnung:

1. Begrüßung und Bericht des Vorsitzenden
2. Kurzbericht des Wanderwarts
3. Kurzbericht der Seniorenwarte
4. Kurzbericht der Jugendwarte
5. Kurzbericht Abteilungsleiter Drachenboot
6. Kassenbericht
7. Kassenprüfung
8. Entlastung des Vorstandes
9. Neuwahlen (Schriftführer/in; Datenschutzbeauftragte/r)
10. Ehrungen
11. Neubau Bootslager und Umbau Clubheim
12. Anträge, Verschiedenes

Einladung zur Jahreshauptversammlung weiterlesen

Mitglied im Deutschen Kanu Verband und im Bodensee-Kanu-Ring