Archiv der Kategorie: SUP

Philipp Mrozik wird Deutscher Meister / SUP Longdistance

Philipp Mrozik SUP DM Xantern

Philipp Mrozik vom Kanuclub Konstanz wird heute sensationell 1. bei den Deutschen Meiterschaften in Xanten. Über die 16 km lange Strecke holt er den Titel in der Longdistance (Master), der Königsdisziplin im SUP-Rennsport.

philipp_mrozik_sup_DM2

G R A T U L A T I O N !!!!!!!!!!!

Der Vorstand des Kanuclub Konstanz hat sofort reagiert und die Zugangstüre der Race-SUPs mit einer Willkommensbotschaft für den erfolgreichen Heimkehrer versehen.

Philipp wird unterstützt von: JP Australia und BlackRoll.

SUP Racer in Ermatingen bei SUP-Tour Schweiz erfolgreich

SUP Tour Schweiz Ermatingen
Philipp Mrotzik in der Führungsgruppe auf der Longdistance.

Beim ersten Hauptrennen der SUP-Tour Schweiz in Ermatingen am 3. Juni 2018 waren 5 SUP-Racer des Kanuclubs Konstanz erfolgreich dabei.

SUP Tour Schweiz Ermatingen

Dabei wurden folgende Ergebnisse erreicht:

DAMEN:
Longdistance 12 km:
8. Platz: Freyja Schilling / 3. Platz Alterswertung u40
(Sponsor: NAISH)
Shortdistance 5 km Inflatable:
1. Platz: Ilse Tangerding / 1. Platz Alterswertung ü50
(Sponsor: AIRBOARD, POLAR Sportwatches, SKINS Sportswear)

SUP Tour Schweiz Ermatingen
Alexander Stertzik beim Prone Racing.

HERREN:
Longdistance 12 km:
4 Platz: Philipp Mrozik / 3 Platz Alterwertung u40
(Sponsor: JP Australia)
Shortdistance 5 km Inflatable:
3. Platz: Martin Malchus / 2. Platz Alterswertung ü50
(Sponsor: AIRBOARD, POLAR Sportwatches, SKINS Sportswear)
Prone Racing 5 km:
1. Platz: Alexander Stertzik
(Sponsor: WARK)
Veronika Michelfelder konnte verletzungsbedingt nicht starten.

Ilse Tangerding, Alexander Stertzik und Martin Malchus übernehmen bzw. behalten weiterhin den 1. Platz in der Gesamtwertung der Rennserie, die an verschiedenen Seen in der Schweiz stattfindet.
Weitere Infos und Zeiten unter: http://www.sup-tour-schweiz.ch

 

SUP mit Zugriffsproblemen

SUP_Kurs_Kanuclub_Konstanz

Der zweite Sup Monday hatte mit kleinen Hindernissen zu kämpfen. Das Wetter war sehr unberechenbar, im Hintergrund zuckten teilweise die Blitze. So wurde der Ausflug aus Sicherheitsgründen zu einem Techniktraining umfunktioniert.

Die VereinsSUPs sind von Stall 2 in Stall 7 umgezogen. Die Umprogrammierung der Schlüssel geht noch bis Sonntag, 10. Juni 2018.  Verena arbeitet bereits mit Hochdruck daran. Ab dann haben alle aktiven 120 SUPer des Vereins wieder wie gewohnt Zugriff auf die Vereinsboards.

UPDATE vom 06.06.2018:
Dank tollem Einsatz von Verena und Leonhard sind die 120 SUPer ab sofort freigeschaltet.
DANKE.

Wer keinen Zugriff auf die SUPs bekommt, bitte bei Martin unter sup(add)kanu-club-konstanz.de melden.

1. SUP Monday – schön wars

SUP_Kurs_Kanuclub_Konstanz
Die Teilnehmer vom 1. SUP Monday. Organisiert von der Sup-Abteilung des Kanuclub Konstanz

Am Montag, 28.05.2018, fand der erste SUP Monday des Kanuclub Konstanz statt. Die 8 Teilnehmer paddelten an Gottlieben vorbei in Richtung Untersee.

SUP_Kurs_Kanuclub_Konstanz
Kurz vor Gottlieben

Auf der Rückfahrt gab es die Möglichkeit, den Flüssigkeitshaushalt im Biergarten zu regulieren.

SUP_Kurs_Kanuclub_Konstanz
Anlegen unterhalb des Biergartens „Bleiche“

Die Teilnehmer legten beachtliche 8 km Paddelstrecke zurück. Die Fahrt endete mit einem gemütlichen Ausklang im Biergarten „Bleiche“.

SUP_Kurs_Kanuclub_Konstanz
Ausklang im Biergarten

Der nächste SupMonday findet am Montag, 04. Juni 2018, um 18.30 statt. Es gibt eine eigene whatsapp-Gruppe. Melde dich einfach unter 0176-64771294 bei Kursleiter Martin Malchus.

 

 

3 SUP-Racer bei SUP Trophy in Murten am Start

Am Montag, 21.05.2018, startete das „3 Generationen Rennteam“ des Kanuclub Konstanz bei der SUP Trophy im schweizerischen Murten im Rahmen der „Bise Noire“.

SUP Kanuclub Konstanz Rennteam Rennen
v.l.n.r: Philipp Mrotzik, Freyja Schilling, Martin Malchus

Alle 3 starteten auf der 8,2 km langen Strecke, die in Start-/Zielnähe eine sehr ungewöhnliche Bojensetzung aufwies.
SUP Kanuclub Konstanz Rennteam Rennen

Freyja Schilling holte sich im stark besetzten Teilnehmerfeld (es waren Racer der European Sup League vor Ort) den 5. Platz. Philipp Mrotzik konnte sich einen mehr als respektablen 7. Platz erkämpfen.
Martin Malchus startete in der Klasse der aufblasbaren Raceboards (Inflatale) und holte sich dort erstmalig im Rahmen der SUP Tour Schweiz den Sieg. Der Grundstein für sein Ziel, 2018 auf den 3. Rang der Gesamtwertung zu paddeln, ist somit gelegt.

Beim NAISH Funrace auf 12.6 inflatable Boards gingen Martin mit dem 2. Platz und Philipp mit Platz 3 nach Hause. Und dies mit viel Spaß. Die beiden beharkten und behinderten sich an den Bojen so heftig, dass sie den Erstplatzierten vergaßen :-).

Die Sportler des Kanuclubs Konstanz werden von folgenden Firmen unterstützt:
Freyja Schilling von NAISH, Philipp Mrotzik von JP Australia, Martin Malchus von AIRBOARD und POLAR Sportwatches.

3. SUP-Kurs im Kanuclub Konstanz / Pfingstsonntag

kanuclub_martin_malchus_sup_konstanz_bodensee
Balancegefühl war nicht nur auf dem Wasser gefragt …

Am Sonntag, 20.05.2018 fand der 3. Supkurs statt. 8 Teilnehmer mit unterschiedlichen Fahrkönnensstufen lernten Fahrtechnik und Boardhandling. U.a. wurde die Steuertechnik bei einem Slalom durch die Bootspfähle der Liegeplätze verbessert. Höhepunkt war ein kleines Rennen vom Strand vor dem Brigantinus quer über den Rhein. Die Teilnehmer rannten dabei im Stil eines Le-Mans-Starts mit ihren Boards in der Hand ins Wasser und paddelten mit viel Einsatz los.

SUP_Kurs_Kanuclub_Konstanz
2. Vorsitzender mit Biss

Interesse an einem SUP-Kurs?
Dann bitte beim Kursleiter Martin Malchus melden unter: sup@kanu-club-konstanz.de oder whatsapp 0176-64771294.