Zwei StandUp-Paddler des KCK am Start

Ilse Tangerding, Martin Malchus SUP Kreuzlingen Bodensee Challenge
Komfortable Anreise. Dont pay the ferryman 🙂

Am Samstag, 29.04.2018, fand in CH-Kreuzlingen die Internationale Bodensee Challenge statt.
Am Start waren Ilse Tangerding und Martin Malchus von der SUP-Abteilung des Kanuclub Konstanz.

Bei den Damen holte sich Ilse auf der 8,6 km langen Strecke den 1. Platz bei den Damen, Martin den 2. Platz bei den Herren.  Es kamen SUP-Carbon Raceboards von WARK zum Einsatz.

Das Podium bei der Herren-Wertung:
Platz 1: Max Kapherr von der Insel Reichenau auf WARK.
Platz 2: Martin Malchus aus Konstanz auf WARK (Kanuclub Konstanz).
Platz 3: Markus Sonnen aus CH-Bottighofen auf NAISH.

Bodensee Challenge Kreuzlingen SUP 2018
Unkonventioneller Transport der WARK-SUP-Boards mit der Gundel.

Transportiert wurden die beiden Sportler des KCK von Jens Endruweit, der mit seiner Gundel auch das Start-/Zielboot stellte. Auf der Rückfahrt nutzte ein Surfski die Heckwelle des Bootes für die Heimreise.

Erwähnenswert sind auch die leckeren Kuchen, die die Helfer des Kanuclub Kreuzlingen mit viel Liebe präsentierten. Diese waren vor allem bei den Vereinskollegen sehr beliebt :-).
Bleibt nur noch die Frage offen, ob es sich bei den beiden Bildern, die rechts und links neben dem Kuchenfoto platziert sind, um dasselbe Stücke Kuchen handelt.

Bodensee Challenge Kreuzlingen SUP 2018
Paddeln, Sonne und Kuchen :-). Die Internationale Bodensee Challenge 2018 in Kreuzlingen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sicherheitsabfrage *