Geländezugang nur noch 2G

Nachdem seit geraumer Zeit schon im Clubhaus 2G gilt, sind wir nach aktueller Rechtslage gezwungen, generell den 2G-Status der Sport treibenden auf dem Gelände zu überprüfen. Das heißt, derzeit haben nur noch Geimpfte und Genesene eine Zugangsberechtigung.

Wie das?

Da wir als Verein nicht in der Lage sind ständig 2G-Kontrollen vor Ort durchzuführen, wird unser Schließsystem zunächst pauschal für alle Mitglieder gesperrt. Mitglieder, die auch zu dieser Jahreszeit paddeln gehen möchten, unsere Muckibude besuchen wollen, bzw. an einer Weihnachtsfeier von Drachenboot oder Dienstagstreff teilnehmen wollen, müssen einen 2G-Nachweis (Impfzertifikat mit QR-Code) erbringen und werden dann innerhalb etwa einer Woche wieder freigeschaltet.

Damit das Ganze relativ reibungslos vonstattengeht, bieten wir Euch folgende Möglichkeiten an, den 2G-Nachweis zu erbringen:

> Am aller einfachsten: Ihr fotografiert oder scannt euer Impfzertifikat mit QR-Code, hierbei muss das Impfdatum und welche Impfung (2. Impfung oder 3. Impfung) es war ersichtlich sein. Dies schickt bitte nur an die extra eingerichtete Email-Adresse:
corona@kanu-club-konstanz.de

Zusendungen bei denen die Angabe fehlt, um welche Impfung es sich handelt (2 von 2 oder 3 von 3) werden generell mit 2 von 2 Impfungen erfasst. Schickt uns deshalb bitte unbedingt diese Angaben mit.
Bitte wenn die dritte Impfung erfolgt ist, auch dieses Zertifikat an uns senden, damit wir den Impfstatus korrekt hinterlegen können und keinen unnötig aussperren (z.B. Fitnessraum). 

Wer seinen 2G-Nachweis (QR-Code) lieber persönlich vorzeigen möchte, sendet bitte eine Email an corona(ätt)kanu-club-konstanz.de, da vorerst es keine neuen Präsenztermine gibt, unter anderem weil beim letzten Termin kein Mitglied vorstellig wurde. Ein solcher Termin ist für das jeweilige Vorstandsmitglied ein Zeitaufwand, der gerechtfertig sein sollte.  Wenn genügend Nachfragen da sind prüfen wir eine weitere Möglichkeit Euer Zertifikat persönlich vorzulegen. Hierfür bitten wir um Verständnis.

Wir hoffen, dass wir mit dieser radikalen Maßnahme eine relativ große Freiheit behalten können und hoffen sehr, dass wir allerspätestens zum Frühjahr das Gelände für alle wieder öffnen können.

Euer Vorstandsteam

Update 12/2021: Die Registrierung  durch Zusendung des Impfzertifikat ist für uns am einfachsten und stellt eine zügige Erfassung sicher. Diesen Service haben jetzt schon rd. 140 Mitglieder genutzt. Diese werden nicht gesperrt und haben weiterhin Zugang zum Gelände, Spindraum und Bootslagern.