Archiv der Kategorie: Berichte

Faszination bewegtes Wasser: Feiertag in Hüningen

Am 3. Oktober waren wir, wie auch schon in den letzten Jahren, auf dem Wildwasserkanal in Hüningen.
Da an diesem Tag nur in Deutschland Feiertag ist, hielt sich der Andrang, trotz Paddlern aus Nordrhein-Westfahlen bis hin zu Bayern, einigermaßen in Grenzen.
Man hatte also fast immer genügend Platz und fast keine Wartezeit an den Spielstellen.

Leonie, kurz vor wieder oben..

Faszination bewegtes Wasser: Feiertag in Hüningen weiterlesen

Goldregen in Sevilla

Von Jessica Böhme

Einmal auf einer Europameisterschaft Erfolge erzielen ist wahrscheinlich ein Traum vieler Menschen. Für 4 Sportler/-innen vom Kanu-Club Konstanz wurde dieser Traum auch in diesem Jahr Wirklichkeit. Nach wochenlanger Vorbereitung und harten Trainingslagern ging es für Antje, Jessica und Nicole Böhme sowie Thomas Maier ins spanische Sevilla zur 18. Club-Crew Europameisterschaft im Drachenbootsport. Das ist sozusagen die Champions League für Drachenbootsportler/-innen, denn dort messen sich die besten Drachenbootclubs aus ganz Europa auf den Distanzen, 200m, 500m und 2000m in verschiedenen Altersklassen und Bootsklassen miteinander. Die 4 Konstanzer/-innen unterstützen wie jedes Jahr die Renngemeinschaft Neckardrachen, welche derzeit zu den besten Teams Deutschlands im Drachenbootsport gehört. Eine der Herausforderungen der Neckardrachen ist, aus Sportler/innen, die in ganz Deutschland verteilt und in unterschiedlichen Teams trainieren, ein funktionierendes Team zu formen, in dem jeder seine Aufgabe optimal ausführt. Nur wenn das gelingt, gibt es eine realistische Chance auf die begehrten Titel.

Goldregen in Sevilla weiterlesen

Wildwasserwoche aus Sicht eines WW-Anfängers

Die Wildwasserwoche des Kanu-Verbandes Baden-Württemberg fand auch 2019 wieder im landschaftlich wunderschönen Tal der Durance in Süd-Frankreich statt. Nach der offiziellen Begrüßung am Sonntag wurden die Teilnehmer bei traumhaftem Wetter entsprechend ihrer bei der Anmeldung angegebenen eigenen Einschätzung, unterschiedlichen Gruppen zugeordnet. Je nach Leistungsgruppe findet man sich bei den Anfängern, den Fortgeschrittenen, den echten Könnern oder irgendwo dazwischen wieder.


Wildwasserwoche aus Sicht eines WW-Anfängers weiterlesen

Die große Kanu-Herausforderung

Ende Juni war es so weit, Monika und Wolfgang paddelten auf der Hohenwarte-Talsperre die letzten, fehlenden Kilometer für „Die große Kanu-Herausforderung“. Der Deutsche Kanuverband (DKV) lobte diese Auszeichnung in Hinblick auf den 30. Jahrestag der friedlichen Wiedervereinigung aus: • paddeln in allen 16 Bundesländern • innerhalb der letzten 30 Jahre • jeweils mindestens 30 km pro Bundesland.

Die große Kanu-Herausforderung weiterlesen

Der Bodenseedrache auf der Baden-Württembergischen Meisterschaft

Von Jessica Böhme

In diesem Jahr stand für unser Drachenbootteam „Bodenseedrache“ zum ersten Mal ein ganz besonderer Wettkampf im Veranstaltungskalender, denn unser Team wollte sich auf der Baden-Württembergischen Meisterschaft in Schwörstadt im Rennbereich messen. Ihre Gegner Mannschaften aus Heilbronn, Grenzach und Stuttgart waren allesamt rennerfahren und regelmäßig auf solchen Wettkämpfen unterwegs, für den Bodenseedrache jedoch kein Grund es nicht zu versuchen. Mit viel Training, Motivation und Teamgeist, wollte sich unser Team dieser Herausforderung stellen und die anderen Teams zumindest ärgern. Der Bodenseedrache auf der Baden-Württembergischen Meisterschaft weiterlesen