Alle Beiträge von Wolfgang Schönwald

Anpaddeln

Pünktlich zum Anpaddeln schaute doch tatsächlich wieder mal die Sonne vorbei und so konnten wir eine sehr schöne gemeinsame „Wanderfahrt“ als offiziellen Start in die Sommersaison mit ihren vielfältigen Aktivitäten genießen. Das anschließend geplante „Angrillen“ wurde bei 13°C nicht von allen Mitpaddlern wahrgenommen. Da zog schon eher das nachfolgende Drachenboottraining. Der große Drachen wurde voll. Ein schöner Sonntag!

Vorankündigung Anpaddeln (KCK)

Sonntag, 28. April 2013
… Start in die KCK-Sommersaison

Treffen 13:00 Uhr am Bootshaus

Wir paddeln gemeinsam zum Sport- und Freizeitgelände Scherzingen
und nach einer Vesperpause geht es zurück.
Gesamt etwa 12 km Anspruch +

Anschließend gemütliches Beisammensein im Club
„Angrillen“, jeder bringt bitte etwas dafür mit.

Eine Anmeldung ist nicht nötig, einfach kommen und mitpaddeln!

Vorankündigung Neckarfahrt (KVBW)

Teilnahme an der KVBW-Verbandsfahrt
Eine Gepäckfahrt mit 3 (4) Übernachtungen
am Fronleichnam-Wochenende 29. Mai bis 02. Juni 2013

  • Mittwoch, 29. Mai individuelle Anreise (Fahrgemeinschaften) zum Bootshaus der Neckarsulmer Sportunion, Kanalstraße 1, 74162 Neckarsulm etwa 17:00 Uhr Umsetzen PKW / Bootsanhänger zum Endpunkt der Tour optionale Übernachtung bei der Sportunion Neckarsulm
  • Donnerstag Start der Gepäckfahrt gegen 10:00 Uhr 26 Km, Übernachtung beim RKC Neptun Neckarelz
  • Freitag 23 Km, Übernachtung beim Kanuclub Eberbach
  • Samstag 25 Km, Übernachtung auf dem Campingplatz Neckargemünd
  • Sonntag 18 Km, Ende der Fahrt kurz hinter Heidelberg bei Edingen, Heimfahrt nach Konstanz

Gesamt etwa 92 Paddelkilometer   Anspruch ++

Amemeldung bitte bis zum 28. April 2013 !! (z.B. beim KCK-Anpaddeln)
bei Wolfgang Schönwald

So war die Rheinfahrt

Ein paar Fotoimpressionen vom traditionellen Saisonstart des BKR, wie immer perfekt organisiert von den Freunden des KC Schaffhausen. Nur etwas wärmer hätte es sein dürfen. Wenn man allerdings bedenkt, dass es in Norddeutschland mit bis zu -17°C einen neuen Kälterekord  für Ende März gab, hatten wir es richtig kuschelig …

Bootswagen gestohlen

Am Sonntag, dem 10. März 2013 wurde ziemlich genau zwischen 10:45 Uhr und 11:15 Uhr einer unserer Bootswägen gestohlen, wie sich erst Samstags darauf definitiv herausstellte.  Da kam die Polizei auf unser Gelände und erkundigte sich ob wir ein Boot auf einem Bild zu unserem Bestand zuordnen könnten. Was aber nicht der Fall war, nur der unter dem Boot befindliche Wagen, das war unserer!
Das Bild wurde von einem Passanten auf der Fahrradbrücke aufgenommen und der Polizei übermittelt. Somit stehen jetzt ein Ruderboot von den Anglern und unser Bootswagen auf der Fahndungsliste.

Vorerst gibt es somit leider nur noch einen clubeigenen Bootswagen.

Bitte achtet immer darauf, dass der Bootswagen nach Gebrauch zurück neben die Fahrradständer gestellt wird und nicht irgendwo auf dem Gelände rumsteht. Und auch nicht auf dem Steg.