Alle Beiträge von Helmut Sorgius

KCK-Bootswerkstatt

Rechtzeitig zur neuen Saison wollen wir am nächsten Samstag, den 28. März ab 10h die Vereinsflotte und ggfs. auch das eine oder andere Privatboot wieder flott machen.
Es werden Sitze repariert, fehlende Schrauben ersetzt, Rückenlehnen ersetzt, Lackschäden repariert, Auftriebskörper eingebracht und vielses mehr.

Über den einen oder anderen handwerklich begabten Mithelfer würden wir uns freuen.
Ansprechpartner:
Jens Endruweit vereinsmaterial(at)kc-konstanz.de oder
Helmut Sorgius helmutsorgius(at)kc-konstanz.de

Kanujugend: Abschluss der Freiwassersaison 2014

2014_10_25_KCK
Im Inselgraben

Ende Oktober hat die KCK-Jugend die diesjährige Freiwassersaison mit einer kleinen Abschlussfahrt und Abgrillen offiziell beendet. Die Ausfahrt führte uns nochmals durch den Kanal hinter dem Inselhotel, wo wir die letzten Äpfel „unseres Apfelbaumes“ plünderten und verspeisten.

Damit wurde ein Jahr beendet, welches uns überwiegend Montags in allen möglichen Bootsklassen rund um den KC, zum Sprungturm nach Tägerwilen oder unter die Fontaine vor der Seestraße führte.  Auch wurde auf Flüssen in der näheren Umgebung Erfahrung auf bewegtem Wasser gemacht. Die Fortgeschrittenen krönten ihre Saison noch mit einem Besuch des Wildwasserkanals in Hüningen.
Für viele der Höhepunkt aber war das Zeltwochenende im Juli, welches trotz dem vielen Regen wohl für alle noch lange in guter Erinnerung bleiben wird…
Demnächst wird die Wintersaison im Hallenbad beginnen, wo mit Kentertraining, Kanupolo, Schiffeversenken und ähnlichem der Spaßfaktor hochgehalten wird.

So war das Zeltwochenende der KCK-Jugend

2014_07_12_KCK-Jugendzelten_06

Text: Miriam und Leonie.

Vom 11.7.14 bis 13.7.14 war unser Zeltwochenende, obwohl es sehr geregnet hat, hat es viel Spaß gemacht.

Am Freitag bauten wir die Zelte auf und richteten uns ein. Zum Abendessen gab es Spagetti Bolognese und Tomatensauce. Als es dunkel wurde, setzten wir uns rein (in den Clubraum, vor den Computer), Helmut erklärte uns die Grundregeln für Paddler (auch Verkehrsschilder).

Am nächsten morgen gab es um 7:30 Uhr Frühstück, viel zu früh.
Hinterher machten wir die „Seeblunze“ bereit, den größten Kanadier. So war das Zeltwochenende der KCK-Jugend weiterlesen