Häufige Fragen zum Indoorcup

Wo findet der Konstanzer Indoorcup statt?

Schwaketenbad
Schwaketenstr. 35
78467 Konstanz


Wer ist der Veranstalter?

Kanu-Club Konstanz e.V.
Abteilung Drachenboot
Winterersteig 15-17
78462 Konstanz
Email: indoorcup@bodenseedrache.de
Internet: www.bodenseedrache.de

 

Wie lang ist die Rennstrecke?

ca. 1 Meter! Diese Strecke kann auch von Untrainierten bewältigt werden.

Wie viele Paddler sitzen im Boot?

In einem Rennen besteht ein Team aus maximal 6 Paddlerinnen / Paddlern, plus 2 Ersatzleute.

Welches Bootsmaterial ist zulässig?

Boot und Paddel stellt der Kanu-Club Konstanz e.V. Eigene Drachenbootpaddel können nicht verwendet werden.

Startgeld?

Das Startgeld beträgt 60,00 Euro pro Team.
Im Startgeld ist das Eintrittsgeld für maximal 8 Teammitglieder enthalten.
Weitere Fans müssen an der Kasse des  Schwaketen­bads ihren Eintritt selbst bezahlen.

Was ist eine Teamcaptain?

Jedes Team nennt eine Teamcaptain, der für uns als Ansprechpartner zur Verfügung steht und alle Informationen an Euch weiterleitet.

Die Teamcaptain ist verantwortlich für sein Team und die Einhaltung der Teilnahmebedingungen und der Wettkampfbestimmungen.

Welcher Rennplan ist vorgesehen?

Der Rennplan wird in Abhängigkeit von der Zahl der angemeldeten Teams erstellt. Jedes Team fährt mindestens 2 Rennen.

Wie ist der Rennmodus?

Je zwei Teams mit 6 Paddler/innen sitzen sich in einem Drachenboot gegenüber. Nach dem Startsignal versuchen die Teams paddelnd das Boot in ihre Richtung zu bewegen und den Gegner nach hinten zu schieben. Wer innerhalb der Rennzeit von 1 Minute eine 1,00-Meter-Marke erreicht gewinnt. Sollte nach einer Minute noch kein Sieger feststehen, wird eine kurze Pause eingelegt und das Rennen erneut gestartet. Weitere Einzelheiten erfahren die Teamcaptains bei Meeting.

Welche Prämierung gibt es?

Die Plätze 1-3 in jeder Klasse werden mit einem Sachpreis prämiert.
Alle teilnehmenden Teams erhalten eine Urkunde.

Welche Kleidung eignet sich zum Paddeln?

Im Schwaketenbad muss Badebekleidung getragen werden. Die Halle darf nur barfuss oder mit Badesandalen betreten werden. Team­bekleidung in Form von T-Shirts sind zu­gelassen. Die Teammitglieder eines Teams sollten in den Rennen eine einheitliche Teambekleidung tragen. Die Kleidung muss wasserfest sein und darf in keinem Fall wasserlösliche Farben enthalten.

Falls sonst noch Fragen offen sind:

[contact-form-7 id=“3445″ title=“Indoorcup“]

Mitglied im Deutschen Kanu Verband und im Bodensee-Kanu-Ring