Bäumchen wechsle dich

Inzwischen konnten wir schon die zweite Sommersaison unser neues Bootshaus nutzen. Schön ist, dass in dieser Zeit viele Mitglieder einen neuen Platz darin bekommen konnten. Während der vergangenen zwei Jahre haben sich einige Dinge in der Praxis als entweder gut oder schlecht herausgestellt. Zum Beispiel hat sich die Lagerung von Kanadiern in den obersten Lagen als problematisch erwiesen. Eingeführt wurde es damals, weil so viele Kanadier und Faltboote so selten genutzt worden sind. Ebenfalls sind 8 schmale Seekajaks in einer Reihe nicht gut, Zwischenräume mit nur 2 oder 3 Zentimeter haben sich als zu knapp erwiesen.

Deshalb wird die Kanadierlage ganz oben im 5er aufgelöst. Das kurze 6er-Lager wird künftig bis auf eine Lage nur noch für Kanadier genutzt. Und im 11er wird eine neue E-Lage für Kajaks eingebaut. Weiter hat der Vorstand vergangenen Oktober beschlossen, Boote die länger als 2 Jahre nicht genutzt wurden teilweise zu kündigen und Boote die weniger als 30 km innerhalb 2 Jahren bewegt wurden, nach oben in E-Lagen zu verlegen. Boote die viel gepaddelt wurden, werden dafür entsprechend tiefer gelegt.

Bäumchen wechsle dich weiterlesen

Das war die (vielleicht letzte) Eskimofahrt…

Wieder nichts für Warmduscher….

Bei Luft- und Wassertemperatur knapp über dem Gefrierpunkt sowie leichtem Nieselregen starteten die Paddler bei der Saisoneröffnung der BKR-Fahrten auf der Reuss von Bremgarten nach Mellingen.

Darunter auch wieder  einige vom KC-Konstanz, darunter zwei Zweiercanadier.

Die  Teilnehmer konnten sich vor dem Start wieder bei Feuer und Punsch aufwärmen.
Wie bei den meisten der (Schweizer) BKR-Fahrten gab es wieder ein Rundum-Sorglos-Paket mit Bus-Shuttle für die Fahrer, deftiger Suppe mit Einlage, Kaffee-(Fertig) und was zum Naschen.

Das war die (vielleicht letzte) Eskimofahrt… weiterlesen